Mo - Fr 08:00-18:00
remap@hdi-tuning.co.uk    en English

Häufig gestellte Fragen

Wird meine Kupplung die zusätzliche Leistung bewältigen?

Die meisten Leute haben keine Probleme mit der Kupplung bei einer Stufe-Eins-Abstimmung, da die Drehmomentwerte gut innerhalb der Grenzen einer Standardkupplung liegen. Wenn Ihre Kupplung jedoch sehr verschlissen ist (hohe Beißposition), kann sie durchrutschen. In diesem Fall sollte vor der Neuzuordnung eine Standard-Ersatzkupplung eingebaut werden.

Bei einer Neuzuordnung der Stufe 2 mit einem viel höheren Drehmoment hält eine neue Kupplung je nach Fahrstil im Allgemeinen etwa 6 Monate. Wenn Sie vorhaben, das Auto hart zu fahren, empfiehlt es sich, eine leistungsgesteigerte Kupplung oder eine Paddelkupplung einzubauen.

Ist es sicher, eine Neuzuordnung an meinem Auto durchzuführen?

Ja, um HDI tuning Wir verbringen viel Zeit damit, unsere Remaps zu entwickeln und zu testen, um sicherzustellen, dass sie keinen Schaden an Ihrem Motor verursachen oder turbo Ladegerät. Sie sollten sich jedoch unbedingt an die Wartungsintervalle halten, es schadet nicht, die Hälfte der Intervalle einzuhalten turbo wird mit schönem sauberem Öl geliefert.

Im Allgemeinen wird empfohlen, dass Sie vor einer Neuzuordnung einen vollständigen Service durchführen, es sei denn, dies ist kürzlich erfolgt. Achten Sie darauf, hochwertiges vollsynthetisches Öl der richtigen Sorte für Ihren Motor zu verwenden. Achten Sie beim Wechseln des Kraftstofffilters darauf, das System vor dem Starten des Motors vorzufüllen, um Lufteinschlüsse zu vermeiden.

Mein Auto hat Laufprobleme, sollte ich trotzdem mit einer Neuzuordnung fortfahren?

Nein, Sie sollten alle Probleme immer vorher beheben tuning ein Motor. Wenn ihm mehr Leistung abverlangt werden soll, ist es wichtig, dass er in einem Top-Zustand ist. Wenn Sie einen Fehler haben, den Sie nicht herausfinden können, zögern Sie bitte nicht, uns um Rat zu fragen.

Kann ich mein Auto nach der Neuzuordnung wieder auf Standard zurücksetzen?

Ja, das Zurückprogrammieren des Steuergeräts auf seine Standardeinstellungen entspricht genau dem Programmieren der neu zugeordneten Datei. Sie müssen Ihre Original-ECU-Datendatei an einem Ort speichern, an dem sie nicht verloren geht, oder kontaktieren Sie uns, wenn Sie sie nicht finden können.

Lohnt es sich die zu deaktivieren EGR ob es aktuell keine Probleme damit gibt?

Dies liegt ganz bei Ihnen, aber es ist wahrscheinlich, dass das Elektroventil irgendwann im Leben Ihres Autos schief geht und einen verursacht EGR Fehler, also können Sie es auch als vorbeugende Maßnahme entfernen. Sie werden auch eine bessere Aufnahme und einen etwas besseren Kraftstoffverbrauch feststellen EGR ENTFERNT. Wenn Sie zwei Dateien möchten, eine mit und eine ohne EGR Bitte fordern Sie dies an, wenn wir Ihre Neuzuordnung vornehmen.

Besteht mein Auto die Partikelemissionsprüfung beim TÜV?

Ja, Sie werden ohne Probleme bestehen, die Partikelemissionen sollten sich im unbelasteten Zustand, in dem eine TÜV-Prüfung durchgeführt wird, nicht wesentlich ändern (vorausgesetzt, Ihr Motor läuft ordnungsgemäß).

Können Sie den MAF aus meiner ECU-Software löschen?

Wir löschen die MAF nicht über den Dateidienst, die MAF ist sehr wichtig. Hier ist eine kurze Erklärung, warum das Löschen von MAF schlecht ist:

  • MAF – Kraftstoffverbrauch: Der MAF hat sowohl einen Luftmassenmesser als auch einen Ansaugtemperatursensor. Die ECU nimmt basierend auf der Ansauglufttemperatur und dem Luftmassenstrom kleine Korrekturen des Einspritzzeitpunkts vor. Diese führen sowohl zu einem besseren Kraftstoffverbrauch als auch zu einem sanfter klingenden Motor.
  • MAF – AFR Berechnung und Rauchbegrenzung: Die Hauptaufgabe des MAF besteht darin, zu überwachen, wie viel Luft verfügbar ist, damit das Steuergerät die in den Motor eingespritzte Kraftstoffmenge präzise steuern kann. Wenn ein MAF gelöscht wird, müssen wir einige hohe Standardwerte festlegen, damit die Stromversorgung nicht erfolgt limited. Dies führt zu viel Rauch unter Volllast, da das Auto das Luft-Kraftstoff-Verhältnis (AFR) nicht mehr kontrolliert, sobald die turbo aufspulen, dann ist genügend Luft vorhanden und das Auto läuft sauber.
  • MAF – Fehlersuche: Die ECU analysiert tatsächlich ständig den Luftstrom, der in Ihren Motor eintritt. Wenn er die angegebenen Grenzen überschreitet, zeigt er einen Fehler an, um Sie darüber zu informieren. Es gibt zwei Fehler, die ein Luftmassenmesser erkennen kann:
  • MAF – EGR Fehler: Die ECU kann erkennen, ob die EGR offen verklemmt ist, ist dies an einem reduzierten Frischluftstrom in Ihrem Motor zu erkennen, dies wird viel Rauch erzeugen und die Leistung stark einschränken. Die ECU kann auch erkennen, ob die EGR nicht mehr funktioniert, da die Masse der in den Motor eintretenden Frischluft zunimmt, ist dies nicht so schlimm wie im ersten Fall.
  • MAF - Boost-Leck: Das ECU kann erkennen, ob ein Ladedruckleck vorliegt, da die Luftmasse durch den Sensor höher ist als das, was der Motor tatsächlich strömen kann. Auch dies führt zu Rauchentwicklung und geringer Leistung. Es ist wichtig, das Gerät nicht weiter mit Strom zu versorgen turbo in diesem Fall als die turbo kann überdrehen, da nach dem Kompressor nicht genügend Druck vorhanden ist, um ihn zu begrenzen.

Aus den obigen Punkten geht hervor, dass das Löschen eines MAF sowohl wichtige Fehler verbergen als auch Ihren Kraftstoffverbrauch beeinträchtigen kann (und sogar einen MOT-Ausfall aufgrund hoher Rauchemissionen riskieren kann). Das Fazit ist, dass wir für Ihre Neuzuordnung einen voll funktionsfähigen MAF benötigen, da Sie sonst keinen Strom mehr haben.

Wir werden Ihren MAF nicht entfernen, es sei denn, Sie betreiben eine viel größere Stufe 3 turbo, auch in diesem Fall empfehlen wir, einen MAF zu kalibrieren, der einen höheren Luftstrom anzeigen kann. Es ist wichtig, dass Sie einen defekten MAF durch ein Original-Siemens-VDO-Gerät ersetzen, die billigen MAFs von ebay können Motorinstabilität (klumpiger Leerlauf), Leistungsverlust oder hohe Rauchentwicklung verursachen. Bei HDI Tuning Wir machen die Dinge richtig, wir machen keine Kompromisse bei der Qualität.

Motorprobleme und Ratschläge:

Mein 2.0 oder 2.2 HDI geht unter Volllast aus, woran liegt es?

Es gibt mehrere Fehlerzustände, bei denen die ECU so programmiert ist, dass sie den Motor abschaltet. Die häufigste Ursache dafür ist, dass die Kraftstoffdruckanforderung nicht erfüllt wird: Wenn der gemessene Kraftstoffdruck mehr als 250 bar unter dem angeforderten Sollwert liegt, schaltet die ECU ab und speichert einen Fehlercode (P0230).

Dies kann passieren, wenn die Kraftstoffpumpe abgenutzt ist (normalerweise bei Autos mit hoher Laufleistung) oder die Einspritzdüsen Kraftstoff durchsickern lassen. Andere Bedingungen, unter denen der Motor für 10 Sekunden abgeschaltet wird, sind, wenn der Arbeitszyklus des Kraftstoffdruckreglers 97 % erreicht oder wenn der Kraftstoffdruck mit einer Rate von mehr als 1000 bar pro Sekunde abfällt. Dies führt zu einer Abschaltung, da das ECU annimmt, dass ein Kraftstoffleck vorliegt.

In 99 % der Fälle kann dieses Problem kostenlos behoben werden, indem der Kraftstoffdruckregler von der rechten Seite der Kraftstoffpumpe entfernt und gereinigt wird. (Achten Sie darauf, die O-Ringe nicht mit Ihrer Reinigungsflüssigkeit zu beschädigen. Auch die beiden Torx-Schrauben, die den Kraftstoffdruckregler halten, sind aus einem sehr weichen Metall. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Werkzeug richtig ansetzen, bevor Sie versuchen, es zu lösen.)

Ein weiteres häufiges Problem auf der HDI ist die Niederdruck-Saugpumpe. Diese kann verstopfen oder verschlissen werden und der Hochdruckpumpe nicht genügend Kraftstoff zuführen. Wenn Sie Probleme haben, kontaktieren Sie uns und wir beraten Sie über die beste Vorgehensweise.

My HDI läuft noch ein paar Sekunden weiter, wenn ich es ausschalte?

Dies ist ein sehr häufiger Fehler, und zum Glück haben Sie die kostenlose Lösung gefunden. Der Steuermechanismus, der den Kraftstoffdruck regelt, kann oft durch Verschmutzung blockieren. Wenn Sie den Motor abstellen, feuert die ECU die Einspritzdüsen weiter, bis der Kraftstoffdruck abgebaut ist. Um dies zu beheben, müssen Sie nur den Kraftstoffdruckregler von der Seite der Kraftstoffpumpe entfernen, reinigen und ersetzen. Ich würde die Reinigung mit Druckluft und eventuell einem Lösungsmittel empfehlen, um die Gummidichtungen nicht zu beschädigen.

Mein Auto zeigt einen „Anti-Pollution“-Fehler an?

Dies ist ein sehr häufiger Fehler bei PSA-Autos und -Transportern, aber es ist auch ein allgemeiner Fehlercode, der viele Dinge abdecken kann. Bevor wir Sie beraten können, was Sie unserer Meinung nach tun müssen, müssen Sie sich mit der Diagnose verbinden, um die Fehlercodes zu lesen.

Mein Auto zeigt den Fehler „Dieselfilter entriegeln“ an?

Dies weist darauf hin, dass Sie DPF ist verstopft. Bitte lesen Sie hier, um zu sehen, wie Sie dieses Problem beseitigen können.

Mein Auto hat keinen Strom mehr, wird das durch eine Neuzuordnung behoben?

Nein, eine Neuzuordnung ist nicht die Behebung eines Fehlers an Ihrem Auto, Sie müssen alle Probleme vor der Neuzuordnung beheben. Häufige Fehlerursachen sind:

  • Der Luftmassenmesser (MAF) – Wenn es abgenutzt ist, wird dies zu niedrig angezeigt und das Steuersystem des Autos begrenzt den Kraftstoffverbrauch des Motors und somit die Leistung. Bei über 100 empfehlen wir den Einbau eines neuen, da diese Teile aufgrund der Funktionsweise des Hitzdraht-Anemometers im Inneren Verschleißteile sind. Bei modernen Autos ist der MAF sehr häufig defekt. Verwenden Sie beim Austausch des Luftmassenmessers immer nur das Originalteil und keine Kopie, dies kann mehr Probleme verursachen, als Sie zu Beginn hatten.
  • Das EGR System - Wenn die EGR dauerhaft offen ist, kann dies zu Leistungsreduzierung, starker Rauchentwicklung und auch unregelmäßigem Leerlauf führen. Lesen Sie hier für weitere Informationen.
  • Boost-Steuermagnet – Dies ist nur relevant für Fahrzeuge mit elektronischer Ladedruckregelung. Dies sind die 2.0 110, 2.2 136 und alle 1.6HDI Modelle. Wenn das Magnetventil der Ladedruckregelung einen Fehler entwickelt, wird der turbo wird nicht aufspulen. Grundsätzlich ist die Standardstellung im Fehlerfall aus Sicherheitsgründen der minimale Ladedruck. Sie werden einen massiven Leistungsabfall bemerken und Ihren nicht mehr hören können turbo aufspulen.

Alle diese Fehler können ähnliche Auswirkungen haben. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wenden Sie sich an einen Mechaniker, um Diagnosegeräte anzuschließen und Fehlercodes zu lesen. Überprüfen Sie auch die Live-Motorparameter, während Sie den Motor laden.

My HDI hat ein lautes Klopfgeräusch, das bei 3K RPM aufhört?

Dies ist häufiger bei Fahrzeugen mit sehr hoher Laufleistung der Fall. Hier können die Magnete im Injektor weder mit der Vor- noch mit der Haupteinspritzung mithalten und es fängt an zu klappern. Das Geräusch hört bei 3 U / min an der gleichen Stelle auf, an der die Voreinspritzung stoppt.

Zur Behebung einen Satz Injektoren mit geringer Laufleistung einbauen. Diese sind generalüberholten Injektoren vorzuziehen, da diese normalerweise minderwertige Teile verwenden, die sich schnell abnutzen.

Überprüfen Sie Ihr Auto